Zum Hauptinhalt springen

Kinder sind unsere Zukunft

Im Jahr werden rund 1,3 Milliarden Tonnen Lebensmittel weggeworfen, während knapp 2 Milliarden Menschen hungrig oder unterernährt sind. Die Lebensmittelindustrie ist außerdem verantwortlich für 22% der Treibhausgasemissionen weltweit. Obwohl, oder gerade weil, diese Statistiken beunruhigend sind, ist es wichtig schon Kindern die Relevanz von verantwortungsvollen Konsum zu verdeutlichen und ein Bewusstsein für die Konsequenzen des eigenen Verhaltens zu schaffen.

Bei SDG INVESTMENTS versuchen wir nicht nur mit der Finanzierung von nachhaltigen Projekten zur Erreichung der SDGs bei zu tragen. Wir wissen, dass jeder Einzelne auch in seinem persönlichen Umfeld einen wichtigen Beitrag leisten kann. Deshalb war unser Kollege Dr. Stefan Bund bei den Schülern der ersten Klasse der University College School in London. Dort unterrichtete er über das SDG12: Verantwortungsvoller Konsum und Produktion, und half den Schülern zu verstehen, welchen Einfluss ihr persönliches Handeln haben kann. 

Dr. Bund nutzte die 'Food Heroes' Case Study von World's Largest Lesson. Die Schüler lernen darin praktische Wege kennen, um Lebensmittelabfälle zu reduzieren, sich nachhaltig zu ernähren und zu verstehen, warum dies für den Schutz unseres Planeten wichtig ist. Das ist auch die Idee hinter World's Largest Lesson; die SDGs Kindern und Jugendlichen näher zu bringen. Die Initiative stellt kostenlose, Open-Source-Lehrmaterialien über die SDGs zur Verfügung, die online in über 10 Sprachen verfügbar sind. 

Wir bedanken uns bei World's Largest Lesson für die Materialien, und bei Dr. Zoe Dunn und Elizabeth Szekely von der University College School, die das möglich gemacht haben. 

 

 

 

 



Registrieren Sie sich jetzt als Projektintiator oder Investor.